Nach den erfolgreichen Abschlussprüfungen an der Landesmusikschule Bad Leonfelden ("Audit of Art") erhielten am Mittwoch, 6. November 2019 gleich sechs Musiker/innen der Trachtenmusikkapelle Bad Leonfelden das Goldene Leistungsabzeichen des ÖBV aus den Händen von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreicht - ein herausragendes Ereignis in der Geschichte der Trachtenmusikkapelle!

Maximilian Ganglberger - Tenorhorn - Ausgezeichneter Erfolg
Paul Kaar - Posaune - Guter Erfolg
Johanna Kaltenberger - Querflöte - Sehr guter Erfolg
Bettina Pühringer - Hackbrett (Querflötistin der TMK) - Ausgezeichneter Erfolg
Samuel Schartner - Schlagwerk - Ausgezeichneter Erfolg
Dominik Süß - Posaune - Ausgezeichneter Erfolg 

Die Leistungsabzeichen des Österreichischen Blasmusikverbandes und der Österreichischen Blasmusikjugend gelten als Symbol für musikalischen Fleiß und als Zeichen der künstlerisch-musikalischen Weiterentwicklung am Instrument, sie dienen zur Hebung des musikalischen Ausbildungsstandes und als Beitrag zum motivierten Musizieren.

Herzliche Gratulation zu diesen großartigen Erfolgen!