Unter dem Titel "4/4 hat 's Landl – Brauchtum im Welser Burggarten" fand am Freitag, 19. Mai 2017 in Wels eine besondere Veranstaltung der Volkskultur statt. 

Mitgewirkt haben viele Kultur- und Brauchtumsgruppen sowie Heimat- und Trachtenvereine. Aus jedem oberösterreichischen Viertel war außerdem eine Musikkapelle vertreten. Für das Mühlviertel wurde die Trachtenmusikkapelle Bad Leonfelden eingeladen, an dieser ganz besonderen Großveranstaltung teilzunehmen. Ebenso dabei war das Genussland OÖ. mit Schmankerln aus allen 4/4 Oberösterreichs.

Auf Grund einer plötzlich eintreffenden Schlechtwetterfront mit Sturm musste die Veranstaltung leider vorzeitig abgebrochen werden. Somit konnte der "Große Österreichische Zapfenstreich" nicht mehr zur Aufführung gelangen.

Programm
Fotos