Auf Grund der herausragenden Erfolge der Jugendkapelle Bad Leonfelden unter der Leitung von Christian Dumphart im vorigen Jahr (Landessieg OÖ und Bundessieg in ihrer Altersgruppe) nahmen die Jungmusiker/innen vom 19. bis 22. März 2016 am XXVIII. Internationalen Blasorchesterwettbewerb "Flicorno d'Oro" in Riva del Garda in Italien teil. Ein Pflichtstück sowie ein Selbstwahlstück waren einzustudieren, eine erstklassig besetzte internationale Jury bewertete die musikalischen Leistungen. Insgesamt 31 Blasorchester aus Italien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Österreich und der Schweiz traten zur Bewertung an.

Die jungen Musiker/innen spielten in Höchstform und erreichten mit 87,67 Punkten in ihrer Kategorie den grandiosen 2. Platz!!! Diese Punkteanzahl war auch die neuntbeste aller 31 angetretenen Kapellen! HERZLICHE GRATULATION den fantastisch musizierenden Jungmusiker/innen mit ihrem großartigen Dirigenten Christian Dumphart zu dieser herausragenden Leistung! Ihr seid einmalig! Nur durch die tolle Kameradschaft und den einzigartigen Zusammenhalt in der Jugendkapelle ist solch eine außergewöhnliche Leistung möglich.

Bei der Preisverleihung im 800 Zuhörer fassenden vollbesetzten Konzertsaal nahm Jugend-Kapellmeister Christian Dumphart bei Länderspielstimmung unter dem Jubel der Jungmusiker/innen die Trophäe auf der Bühne entgegen - das bleibt ein unvergesslicher Moment!! 

Ein tolles Rahmenprogramm mit Besichtigungen bei frühlingshaften Temperaturen und Traumwetter in Riva del Garda, Arco und als Höhpunkt Verona rundete diese außergewöhnliche Konzertreise ab.

VIELEN HERZLICHEN DANK 

  • den Jungmusiker/innen für ihre Disziplin und das tolle Musizieren
  • Jugend-Kapellmeister Christian Dumphart für die souveräne Leitung des Auftritts
  • der Reiseleiterin Andrea Dumphart für die perfekte Durchführung der Konzertreise
  • Obmann Wolfgang Hochreiter sowie allen Sponsoren, die diese Reise erst ermöglicht haben
  • der Mitorganisatorin Sandra Hayböck für die Buchungen und die Zusammenstellung des Reiseprogramms
  • den Betreuer/innen, die die Jungmusiker/innen bei diesem einmaligen Erlebnis begleiten durften, an der Spitze Ehrenpräsident Ernst Schwendtner, Kapellmeister Martin Dumphart sowie Anita und Andreas Süß
  • und nicht zuletzt dem so umsichtigen Chauffeur Rudi Lehner-Dittenberger vom Busunternehmen Heuberger aus Peuerbach
Fotos