Der Feiertag Allerheiligen am 1. November wird traditionsgemäß von der Musikkapelle musikalisch begleitet: Die Bürgergarde wird zur Kranzniederlegung zum Friedhof geleitet, anschließend wird gemeinsam mit dem Kameradschaftsbund sowie dem Kriegsopferverband der Gefallenen beider Weltkriege beim Kriegerdenkmal gedacht. Im Anschluss daran führt die Musikkapelle die Prozession von der Pfarrkirche zum Friedhof an die Gräber der Verstorbenen.